Interview von Xinhua Daily mit Herrn Weber2018-08-17
Interview „Epic 40 years (1978-2018) – International Friends & Jiangsu” mit Herrn Weber
Anlässlich des 40. Jubiläums hat Xinhua Daily Media Group am 1. August Herrn Weber, Repräsentant des Landes Baden-Württemberg in China und Geschäftsführer von Baden-Württemberg International Economic and Scientific Cooperation (Nanjing) Co., Ltd., interviewt. Während des Interviews hat Herr Weber seine Arbeits- und Lebenserfahrungen seit 1994 in Jiangsu geteilt sowie auf die Entwicklungen von Jiangsu bzw. China in den vergangenen 24 Jahren zurückgeblickt. „Der Investitionsmarkt in Jiangsu ist immer reifer geworden“, fasste Herr Weber in seinem Interview zusammen.
Baden-Württemberg und Jiangsu haben im Jahr 1986 den Mechanismus der Gemischten Arbeitsgruppe etabliert und im Jahr 1994 die Partnerschaft offiziell geschlossen. Herr Weber kommt ursprünglich aus Baden-Württemberg und ist im Jahr 1994 nach Nanjing gekommen. Er hat die gute Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen Baden-Württemberg und Jiangsu bezeugt. Als Vorstandsvorsitzender der Nanjing-Niederlassung von Europäischen Handelskammer in China (EUCC) sowie Repräsentant des Landes Baden-Württemberg in China setzt sich Herr Weber verstärkt dafür ein, baden-württembergischen Unternehmen verschiedener Größen, insbesondere klein- und mittelständischen innovativen Unternehmen, die Rahmenbedingungen für Investitionen in China vorzustellen. Herr Weber freut sich auch sehr auf neue Kooperationen und Austausche zwischen Baden-Württemberg und China. „Als China heutzutage seine Herstellungsindustrie umfassend und mit Kraft entwickelt, wird es mehr Austausche und Kooperationen zwischen Deutschland und China geben, was für sowohl deutsche als auch chinesische Unternehmen neue und bessere Chancen bedeutet“, so Herr Weber. Das vollständige Interview (Video und Text auf Chinesisch/Englisch) finden Sie unter: http://js.xhby.net/system/2018/08/15/030865357.shtml