Delegation aus Baden-Württemberg nahm an Innovation Promotion Event teil2019-04-08
Auf Einladung von Baden-Württemberg International organisierte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnen des Landes Baden-Württemberg eine Politik-und Wirtschaftsdelegetion von 100 Mitgliedern. Am 25. Februar besuchte die Delegation Nanjing und nahm an Innovation Promotion Event teil. Der Direktor der Entwicklungs- und Reformkommission der Provinz Jiangsu Li Kanzhen und der stellvertretende Direktor Zhao Jianjun und der stellvertretende Inspektor Yin Jianqing beteiligte sich daran.
Teilnehmer von der deutschen Seite waren Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai Dr. Christine D. Althauser und Hunderte von Vertretern aus mehr als 70 Einheiten, einschließlich der relevanten Abteilungen der Regierung des Landes Baden-Württemberg, des Landtags, der einschlägigen Unternehmen, Vereine und Forschungsinstitute.
An dem Innovation Promotion Event nahmen mehr als 400 Menschen aus mehr als 260 Unternehmen und Entwicklungsparks in verschiedenen Städten der Provinz Jiangsu teil. Das Innovation Promotion Event wurde vom stellvertretenden Direktor der Entwicklungs- und Reformkommission der Provinz Jiangsu Zhao Jianjun geleitet. Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Direktor Li Kanzhen hielten jeweils Reden für die Eröffnungszeremonie. Sie sagten in ihrer Rede, dass sie die Zusammenarbeit zwischen der Provinz Jiangsu und Baden-Württemberg weiter fördern werden. Nach der Eröffnungszeremonie führten Unternehmen aus Baden-Württemberg und der Provinz Jiangsu weitere Diskussionen zu Themen von gemeinsamem Interesse wie Investitionen, Handelskooperationen und technischen Austausch.